Eine schwangere Frau sitzt auf einem Fellteppich und trägt Kompressionsstrümpfe für die Schwangerschaft von Bauerfeind.

Vielseitiger Kompressionsstrumpf für den individuellen Stil

Weicher Kompressionsstrumpf für hohe Beanspruchung

Wirksam gegen schwere Beine in der Schwangerschaft

Während einer Schwangerschaft macht der Körper viele Veränderungen mit. Das Venensystem wird in dieser Zeit besonders stark beansprucht. Die erhöhte Blutmenge und die Gewichtszunahme führen häufig zu schweren, müden Beinen. In diesem Zuge kann es zu Wassereinlagerungen kommen. Auch Krampfadern oder andere Venenerkrankungen können sich ausbilden. Kompressionsstrümpfe oder Kompressionsstrumpfhosen in der Schwangerschaft zu tragen, entlastet deine Beine und steigert dein Wohlbefinden. Der gezielte Druck fördert den Bluttransport und hilft dabei, einen Blutrückstau in den Venen zu vermeiden. Insbesondere Frauen, die schon vor der Schwangerschaft unter schweren Beinen litten oder erblich vorbelastet sind, sollten Kompressionstrümpfe präventiv tragen. Besonders praktisch: Unsere Strumpfhosen für Schwangere besitzen ein spezielles flexibles Leibteil, das deinen wachsenden Bauch nicht einengt. So musst du dir in dieser besonderen Zeit keine Gedanken über schmerzende Beine machen.