Ein Mann beschriftet einen Karton mit einem Stift. Er trägt eine ManuLoc Handgelenksorthese von Bauerfeind an der rechten Hand.

Wirksame Vielfalt für viele Einsatzbereiche

Unsere Orthesen unterstützen den Genesungsprozess sowohl bei akuten Verletzungen als auch nach Operationen. Sie werden vornehmlich dann eingesetzt, wenn ein betroffenes Gelenk Ruhigstellung oder eine Bewegungslimitierung bedarf. Sie bieten aber auch in der Bewegung die nötige Führung oder Entlastung, um die Gelenkfunktion zu wahren, zum Beispiel bei fortgeschrittenem Gelenkverschleiß.

Um die Beweglichkeit und die eigene Stabilität wieder so weit wie möglich zurückzuerlangen, helfen Orthesen in der schrittweisen Mobilisierung dabei, schmerzhafte, schädigende Bewegungen zu vermeiden und reduzieren weiterhin Belastungen. Auch Fehlstellungen können korrigiert werden. Die Produkte zeichnen sich durch ihre medizinisch bestätigte Wirksamkeit und durchdachte Materialeigenschaften aus.

Orthesen: Individualität für dich und deine Therapie

In ihrer Konstruktion sind Gelenkorthesen häufig komplex aufgebaut. Festere Materialien treffen zum Beispiel auf bewegliche Gelenke oder strafferes, zugstabiles Gestrick. Um den richtigen Sitz und die damit verbundene Wirksamkeit sicherzustellen, passen Orthopädietechniker die Hilfsmittel an den Körper an. Dabei werden die Komponenten, wie zum Beispiel Aluminiumrahmen oder Gelenke, angeformt und eingestellt. In Verbindung mit dem Grundkörper einer Orthese helfen Gurte, Schienen oder Stäbe dabei, das Gelenk sicher zu führen bzw. zu stabilisieren. Der meist integrierte, modulare Aufbau bei Bauerfeind Orthesen ermöglicht durch die Zugabe bzw. Entnahme von Funktionselementen eine mehrstufige Therapie je nach erforderlicher Stabilisierung und gewünschter Mobilisierung. So begleiten wir dich auf deinem Weg zurück zu mehr Bewegung und mehr Lebensqualität.