Peking 2008

In Peking unterstützte Bauerfeind die Ärzte und Physiotherapeuten bei der medizinischen Versorgung der deutschen Mannschaften und knüpfte damit an die gute Zusammenarbeit mit den Olympioniken und ihren Betreuern bei den vorangegangenen Spielen an.

Das orthopädietechnische Versorgungsteam war im Deutschen Haus in Peking präsent, um die Athleten mit Bandagen, Einlagen und Kompressionsstrümpfen auszustatten.