So funktioniert der Gonarthrose-Selbsttest

1

Mach den Selbsttest: Beantworte zehn einfache Fragen zu deinen Knieschmerzen, deiner Aktivität und deiner körperlichen Beschaffenheit.

2

Erhalte im Anschluss ein Ergebnis, das dir eine Einschätzung darüber gibt, wie wahrscheinlich es ist, dass du an einer Gonarthrose erkrankt bist.

3

Vereinbare – je nach Ergebnis – einen Arzt-Termin und informiere dich hier weiter über Symptome, Ursachen und Therapiemöglichkeiten von Arthrose.

Was du gegen Kniearthrose tun kannst

Deine Vermutung, an Gonarthrose erkrankt zu sein, wurde von unserem Arthrose-Selbsttest bestätigt? Dann schau vor deinem Arztbesuch schon einmal auf unserem Beratungsportal vorbei. Hier findest du konservative Therapiemöglichkeiten, Geschichten von anderen Betroffenen und Informationen zu unseren Kniearthrose-Produkten.


Zum Beratungsportal