CoxaTrain®

Orthese zur schmerzlindernden Mobilisierung bei Hüftgelenks-Arthrose

CoxaTrain führt und stabilisiert das Hüftgelenk. Sanfte Massage der Muskulatur lindert die Schmerzen; das Gangbild verbessert sich. Fingertaschen und -schlaufen erleichtern das An- und Ablegen. Die Orthese ist leicht und flach gearbeitet, sodass sie unter der Kleidung nicht aufträgt. CoxaTrain erleichtert die Bewegung und fördert so Behandlung und Selbstheilungskräfte gleichermaßen.

  • Lindert Hüftschmerzen bei Bewegung
  • Führt und stabilisiert das Hüftgelenk und verbessert das Gangbild
  • Entspannt die Muskulatur der Lenden-Becken-Hüftregion
Features - CoxaTrain
  1. Lindert Schmerzen in der Lenden-Becken-Hüftregion
    mittels Gluteal Pad und den zwei Friktionspelotten
  2. Entspannt die bewegungsausführende Muskulatur
    mittels Exzenter-Gelenk mit Trochanter Pad
  3. Entlastet sofort das Becken und die Iliosakralgelenke
    durch zirkuläre Kompression mittels individuell einstellbare Zuggurte
  4. Höhenverstellbare Oberschenkelbandage
    über die Gelenkschiene
  5. Hohe Therapietreue
    durch atmungsaktive Materialien und die flache Bauhöhe
  6. Leichtes Anlegen
    durch praktische Fingerschlaufen

Besseres Gangbild durch weniger Schmerzen

Hüftgelenksarthrose, rheumatoide Arthritis oder das sogenannte Impingement-Syndrom können heftige Schmerzen beim Gehen verursachen. Das beeinträchtigt das Gangbild bis hin zum sichtbaren Hinken. Die CoxaTrain führt das Hüftgelenk stabilisierend und massiert sanft die Muskulatur. Das führt zu einer spürbaren Entlastung und Schmerzlinderung.

Eine verstellbare Bandage aus atmungsaktivem, elastischen Material umschließt den Beckenring, eine weitere den Oberschenkel. Die beiden sind verbunden durch eine flache, stützende Gelenkschiene aus Aluminium. Die führt und unterstützt die Bewegung des Beins beim Gehen. Bei Bedarf kann damit auch der Bewegungsspielraum nach vorn und/oder hinten begrenzt werden. Zwei spezielle Druckpolster (Pelotten) massieren den Übergang von der Lendenwirbelsäule zum Becken. Ein weiteres Polster, genannt Trochanter Pad, bewegt sich beim Gehen über dem großen Rollhügel (dem Vorsprung des Oberschenkelknochens) auf und ab. So wirkt es auf die Sehnenansätze und lindert Schmerzen. Hüftpatienten kennen den ähnlichen Effekt, wenn sie mit den Fingern selbst auf diesen Punkt drücken, um sich zu entlasten. Gleichzeitig wird dadurch die Sensomotorik angesprochen. Das Gluteal Pad massiert Triggerpunkte am oberen seitlichen Becken. All dies wirkt entspannend auf die Hüftmuskulatur.

Schneller wieder fit

Die Orthese ist leicht und flach gearbeitet, so dass sie unter der Kleidung praktisch nicht aufträgt. Fingertaschen und -schlaufen erleichtern das An- und Ablegen. Die CoxaTrain erleichtert nicht nur das tägliche Gehen. Sie unterstützt auch die Physiotherapie. So fördert sie Behandlung und Selbstheilungskräfte gleichermaßen, und Sie kommen schneller wieder auf die Beine: Bewegung ist gesund!

Massabnahme und Lieferprogramm

Massabnahme und Lieferprogramm - CoxaTrain

Indikationen

  • Coxarthrose (Kellgren-Lawrence-Score 2 – 4)
  • muskuläre Dysbalance Lenden-Becken-Hüft-Region
  • muskuläre Probleme nach Gelenkoperationen Hüfte
  • Impingement Hüftgelenk
  • Instabilität des Hüftgelenks (nach T.E.P., nach Revisionseingriff)
  • Instabilitätsgefühl in der Hüfte
  • Lockerung Hüftprothese, wenn OP nicht möglich

Zweckbestimmung: CoxaTrain ist ein Medizinprodukt. Sie ist eine Orthese zur Gelenkstabilisierung und Reduzierung der Schmerzen im Hüftgelenk für mehr Aktivität bei Coxarthrose.

Hilfsmittelnummer: 23.05.01.0006

Wie lege ich die CoxaTrain richtig an?

 

In 3 Schritten zu Deiner CoxaTrain®

1

Gehe zum Arzt und lass Dich genau untersuchen.

Sprich Deinen Arzt auf das Tragen einer Bauerfeind-Bandage an, für viele gibt es ein Rezept.

2

Gehe mit dem Rezept in das richtige Sanitätshaus.

Finde ein Sanitätshaus in Deiner Nähe, welches die hochwertigen Bauerfeind-Produkte im Sortiment hat. Finger weg von Billig-Bandagen, die nicht so effizient in ihrer Wirkung sind.

3CoxaTrain

Erhalte Deine Bauerfeind-Bandage.

Es ist sehr wichtig für Deinen Heilungsverlauf, dass Deine Bandage passgenau sitzt. Der Sanitätshaus-Mitarbeiter misst Deine Körpermaße und überreicht Dir das passende Bauerfeind-Produkt.

Finde jetzt ein Sanitätshaus in Deiner Nähe