OmoTrain®

Aktivbandage zur frühfunktionellen Behandlung des Schultergelenks

Bei Schulterbeschwerden infolge von Verletzungen, Operationen oder Arthrose stabilisiert OmoTrain das Schultergelenk und führt es dank seiner speziellen Gurtführung sicher in der Bewegung. Die muskelaktivierende Bandage übt eine wohltuende Wechseldruckmassage auf das Weichteilgewebe aus und lindert so Schmerzen. Bei Bedarf wirkt ein herausnehmbares Massagepolster (Delta-Pelotte) zusätzlich auf typische Schmerzpunkte ein.

  • zentriert das Schultergelenk
  • wirkt schmerzlindernd
  • links wie rechts tragbar

iF Design Award BW Design Award


Produktdetails
Explosionszeichnung OmoTrain
  • 01 Dreidimensionales Train-Aktivgestrick
    für ideale Passform
  • 02 Viskoelastische Delta-Pelotte mit Friktionsnoppen
    unterstützt die Stabilisierung des Schultergelenkes und beschleunigt die Resorption von Ödemen und Ergüssen und verbessern die Motorik
  • 03 Hohe Dehnbarkeit
    für leichtes An- und Ablegen
  • 04 Gurtführung und Train-Aktivgestrick
    zentrieren das Glenohumeralgelenk
  • 05 Kompressionsreduzierter Randbereich
    beugt Einschnürungen vor, angenehm zutragen
  • 06 Brustfreie Tragevorrichtung
    lässt den Brustbereich frei, schränkt die Atmung nicht ein, für hohen Tragekomfort
Schutz für die Schulter

In der konservativen Schultertherapie sind die sichere Führung des verletzten Gelenks und die dosierte Mobilisierung oft entscheidend für den Heilungserfolg. Dazu gehört auch Schmerzen zu lindern, um Beweglichkeit zu fördern. Durch ihr Kompressionsgestrick und den Zug ihres speziellen Gurtsystems zentriert die OmoTrain das Schultergelenk und schützt es vor schmerzhaften Kreisbewegungen. Bewegungen wie zum Beispiel das seitliche Heben des Armes nach oben werden dagegen unterstützt, um die Muskulatur zu stärken. Bei Bewegung entfaltet sich vollständig die schmerzlindernde Wirkung der Bandage. Das Kompressionsgestrick übt dann eine wohltuende Wechseldruckmassage aus, die den Stoffwechsel aktiviert und Schwellungen schneller abbaut. Die Delta-Pelotte verstärkt diesen Massageeffekt, indem ihre Noppen und einer Erhöhung für den Gelenkspalt gezielt auf typische Schmerzpunkte einwirken. Sie kann eingeklettet werden, wenn die individuelle Therapie es erfordert, und nach Bedarf positioniert werden.

Bewegung unterstützen

Die Bandage ist aufgrund ihrer hohen Dehnbarkeit einfach an- und abzulegen und wird am Oberkörper mit einem weichen Gurt befestigt. Der Brustbereich wird ausgespart, dadurch ist sie besonders angenehm zu tragen. Die OmoTrain gibt es als Uni-Version, sie kann damit rechts und auch links angelegt werden. Das atmungsaktive, anatomisch geformte Kompressionsgestrick passt sich der Schulter optimal an und stört nicht in der Bewegung. So wird der Heilungsprozess unterstützt, Schmerzen reduziert und die Beweglichkeit gefördert.

Technische Details
Massabnahme und Lieferprogramm
Maßabnahme OmoTrain
Maßtabelle OmoTrain
Messanleitung - Video
Artikelnummer

1107170208000°

°=Größe

  • kann sowohl rechts als auch links getragen werden

Unverbindliche Zolltarifauskunft

Unverbindliche Zolltarifauskunft für OmoTrain®

Gebrauchsanweisung

Die Gebrauchsanweisung zum Produkt finden Sie hier.

Medizinische Details
Indikationen
  • Arthrose
  • postoperative Reizzustände
  • posttraumatische Reizzustände

Hilfsmittelnummer*

  • 05.09.01.0001

*Angaben zur Rezeptierung gelten nur in Deutschland.

Tipps
OmoTrain anlegen
Pflegehinweise

Alle Train-Aktivbandagen sind bei 30 °C mit Flüssigwaschmittel separat in der Waschmaschine waschbar. Beachten Sie dabei bitte folgende Hinweise:

  1. Bei Produkten mit Klettgurten sind diese, falls möglich, zu entfernen oder an der dafür vorgesehenen Stelle fest anzukletten.
  2. Pelotten oder Schienen sind, soweit möglich, ebenfalls vor dem Waschen zu entfernen.

Es wird empfohlen, ein Wäschenetz zu verwenden (Schleudergang: maximal 500 Umdrehungen pro Minute). Trocknen Sie Ihre Train-Aktivbandage an der Luft und nicht im Trockner, da es sonst zu Beeinträchtigungen des Gestricks kommen kann.

Bitte waschen Sie Ihre Train-Aktivbandage regelmäßig, so dass die Kompression des Gestricks erhalten bleibt.