MalleoTrain® S open heel

Für besseren Bodenkontakt und mehr Sicherheit im Sprunggelenk

Nach einer Operation, bei leichten Verletzungen oder anhaltender Überlastung sind die Bandstrukturen am Fuß geschwächt und benötigen erhöhte Stabilität. Die Aktivbandage MalleoTrain S open heel führt den Fuß mit ihrem 3-stufigen Gurtsystem. Es schützt vor seitlichem Verdrehen und gibt das Gefühl von Sicherheit. Der offene Fersenbereich verbessert das Bodengefühl bei Barfußsportarten, wie Turnen, Tanzen oder Kampfsport.

  • erhöhte Stabilität des Sprunggelenks in der Bewegung
  • besserer Grip bei Bodensportarten
  • atmungsaktives Train-Aktivgestrick für hohen Tragekomfort

Produktdetails
Explosionszeichnung MalleoTrain S open heel
  • 01 Druckminimierter Randbereich
    beugt Einschnürungen vor
  • 02 Dreidimensionales Train-Aktivgestrick
    für ideale Passform
  • 03 Fersenaussparung
    für bessere Bodenhaftung
  • 04 3-stufiges Gurtsystem
    wirkt wie ein funktioneller Tape-Verband, stabilisiert die Bewegungsebenen des Sprunggelenks, wirkt antisupinatorisch, verbindet Mittelfuß mit distalem Unterschenkel über eine vertikale 8er-Tour
  • 05 Atmungsaktives Train-Aktivgestrick
    hautfreundlich mit hohem Tragekomfort
  • 06 Druckminimierter Randbereich
    beugt Einschnürungen vor
Schnell wieder Fuß fassen

Das anatomisch geformte, atmungsaktive Gestrick der Bandage passt sich dem Fuß perfekt an. Die leichte Kompression unterstützt die Durchblutung und aktiviert die umliegende Muskulatur. Die Bandage unterstützt den Fuß ohne ihn in seiner Beweglichkeit einzuschränken und eignet sich deshalb besonders für sportliche Aktivitäten. Die MalleoTrain S open heel kann in jeder Art von Sportschuh getragen werden und hilft, weiteren Verletzungen des Sprunggelenks während des Trainings oder im Wettkampf vorzubeugen. Dank des offenen Fersenbereichs bei Malleo Train® S open heel haben Kampfsportler, Turner und Tänzer ein besseres Bodengefühl.

Dynamische Stabilisierung

Dank des individuell einstellbaren Gurtsystems wirkt die MalleoTrain S open heel wie ein funktioneller Tapeverband. Der Zügel verbindet den Mittelfuß mit dem distalen Unterschenkel in Form einer vertikalen 8-er Tour. Im Gegensatz zum Tapeverband wird der Gurt unter Zug selbständig angelegt und kann in seiner Sicherung individuell eingestellt werden. Das Gurtsystem schützt vor einem seitlichen Verdrehen, hat einen positiven Einfluss auf die Eigenwahrnehmung in der Bewegung und gibt das Gefühl von Sicherheit.

Unser Produktsortiment basiert auf nationalen Versorgungsrichtlinien, Qualitätsstandards und Behandlungsempfehlungen. Bitte fragen Sie Ihren Händler vor Ort, ob ein bestimmtes Produkt in Ihrem Land erhältlich ist und welche Ausführungen für Sie zur Wahl stehen.

Technische Details
Massabnahme und Lieferprogramm
Maßabnahme MalleoTrain S openheel
Maßtabelle MalleoTrain S open heel
Messanleitung - Video
MalleoTrain S open heel - Messanleitung
Farben

Natur Titan

Artikelnummer

110111500*0+0°

*1=natur, *8=titan
+6=rechts, +7=links
°=Größe

Unverbindliche Zolltarifauskunft

Unverbindliche Zolltarifauskunft für MalleoTrain® S open heel

Gebrauchsanweisung

Die Gebrauchsanweisung zum Produkt finden Sie hier.

Medizinische Details
Indikationen
  • chronische, posttraumatische oder postoperative Weichteilreizzustände im Bereich des Sprunggelenks 
  • frühfunktionelle Therapie von Kapselbandzerrungen des oberen bzw. unteren Sprunggelenks 
  • Bandinsuffizienz
  • Supinationsprophylaxe, besonders bei sportlichen Aktivitäten
  • postoperative Rehabilitation

Verordnung

  • Die Bandage ist als Selbstzahlerleistung zu beziehen. Die Verordnung erfolgt über ein „grünes Rezept“.
Tipps
MalleoTrain S open heel anlegen
Pflegehinweise

Alle Train-Aktivbandagen sind bei 30 °C mit Flüssigwaschmittel separat in der Waschmaschine waschbar. Beachten Sie dabei bitte folgende Hinweise:

  1. Bei Produkten mit Klettgurten sind diese, falls möglich, zu entfernen oder an der dafür vorgesehenen Stelle fest anzukletten. 
  2. Pelotten oder Schienen sind, soweit möglich, ebenfalls vor dem Waschen zu entfernen. 

Es wird empfohlen, ein Wäschenetz zu verwenden (Schleudergang: maximal 500 Umdrehungen pro Minute). Trocknen Sie Ihre Train-Aktivbandage an der Luft und nicht im Trockner, da es sonst zu Beeinträchtigungen des Gestricks kommen kann.

Bitte waschen Sie Ihre Train-Aktivbandage regelmäßig, so dass die Kompression des Gestricks erhalten bleibt.