SecuTec® OA

Entlastende Knieorthese bei Arthrose

SecuTec OA wurde  speziell für Patienten mit mittlerer bis schwerer Gonarthrose entwickelt. Sie entlastet Ihr Knie zum Beispiel nach einer Knorpeloperation, einer Meniskusrefixation oder einem Kreuzbandriss. So lindert die Orthese nicht nur wirksam die Schmerzen, sondern gibt Ihrem Knie auch die nötige Sicherheit für die heilungsfördernde Bewegung.

  • länger bewegen mit weniger Schmerzen
  • hilft bei innen- oder außenseitiger Arthrose
  • dient dem Gelenkerhalt und kann eine OP hinauszögern
  • 01 Schnellverschlüsse
    erleichtert das An- und Ablegen
  • 02 Aluminiumrahmen
    leicht und stabil
  • 03 adaptive Wadenschelle
    passt sich individuell an
  • 04 einstellbarer Unterschenkelrahmen
    zur Schmerzentlastung
  • 05 Gel-Polster
    reduziert Druck und steigert den Tragekomfort

Möglichst schmerzfrei durch den Alltag

Gonarthrose kann im fortgeschrittenen Stadium jeden Schritt zur Herausforderung machen. Hier hilft eine stützende Orthese. Die SecuTec OA entlastet Ihr Knie, indem sie die Stellung des Unterschenkels schonend anpasst. So nimmt sie den Druck von der Innen- oder Außenseite des Kniegelenks auf besonders schonende Weise.

Das wirkt dem weiteren Knorpelabrieb entgegen und entlastet die Bänder. Aber auch nach einer Knorpeloperation, einer Meniskusrefixation oder einem Kreuzbandriss stabilisiert und entlastet die SecuTec OA wirksam das Gelenk und lindert so Ihre Schmerzen.

So lange wie möglich fit bleiben

Die entlastende Kraft stellt der Orthopädietechniker individuell auf Ihren Bedarf und Ihre Befindlichkeit ein. Eine bewegliche Wadenschelle, die sich der Form Ihres Unterschenkels anpasst, sorgt für präzisen Sitz. Dank anpassbarer Gurte mit Schnellverschlüssen lässt sie sich schnell an- und ablegen.

So ist die SecuTec OA nicht nur praktisch im Alltag, sondern erleichtert auch Wundkontrolle, Physiotherapie und andere therapeutische Maßnahmen. Leicht, schlank und komfortabel lässt sie sich auch unter der Hose tragen. Sie entlastet sie Ihr Knie, ohne dessen Bewegungsspielraum über das gebotene Maß hinaus einzuschränken. Denn gerade bei Gonarthrose gilt: Bewegung ist gesund!

Massabnahme und Lieferprogramm

Indikationen

  • mediale oder laterale Gonarthrose / Arthritis (mittel bis schwer)
  • Zustand nach Knorpeltransplantation
  • nach Meniskusrefixation
  • Ruptur vorderes / hinteresKreuzband(ACL / PCL) mit Beinachsfehlstellung

Zweckbestimmung: SecuTec OA ist ein Medizinprodukt. Sie ist eine Orthese zur Entlastung und Stabilisierung bei Gonarthrose mit Beinachsenfehlstellung.

Hilfsmittelnummer: 23.04.04.2010

In 3 Schritten zu Ihrer SecuTec® OA

1

Gehen Sie zum Arzt und lassen Sie sich genau untersuchen.

Sprechen Sie Ihren Arzt auf das Tragen einer Bauerfeind-Bandage an, für viele gibt es ein Rezept.

2

Gehen Sie mit dem Rezept in das richtige Sanitätshaus.

Finden Sie ein Sanitätshaus in Ihrer Nähe, welches die hochwertigen Bauerfeind-Produkte im Sortiment hat. Finger weg von Billig-Bandagen, die nicht so effizient in ihrer Wirkung sind.

3

Erhalten Sie Ihre Bauerfeind-Bandage.

Es ist sehr wichtig für Ihren Heilungsverlauf, dass Ihre Bandage passgenau sitzt. Der Sanitätshaus-Mitarbeiter misst Ihre Körpermaße und überreicht Ihnen das passende Bauerfeind-Produkt.

Finden Sie jetzt ein Sanitätshaus in Ihrer Nähe