ManuTrain®

Handgelenkbandage mit individuell einstellbarem Stabilisierungsgrad

Reizzustände, Sehnenscheidenentzündung, akute Verletzungen oder chronischer Verschleiß: Die Aktivbandage ManuTrain von Bauerfeind unterstützt das zur Behandlung von Handgelenkschmerzen unerlässliche Training für die Beweglichkeit. Dabei hilft sie, falsche Bewegungen und Überlastungen zu vermeiden. Gleichzeitig fördert sie mit einer ständigen Wechseldruck-Massage den Stoffwechsel, damit das verletzte Handgelenk schneller wieder schmerzfrei und flexibel wird.

  • stabilisiert das Handgelenk einstellbar auf das aktuelle Bedürfnis
  • minimiert den Druck auf Nerven und Gefäße
  • angenehmes Tragegefühl dank nahtfreier Zone im Daumenbereich
  • 01 Nahtloses Gestrick zwischen Daumen und Zeigefinger
    ermöglicht irritationsfreies Greifen
  • 02 Atmungsaktive Materialien
    für optimalen Tragekomfort
  • 03 Dreidimensionales Train-Aktivgestrick
    für ideale Passform
  • 04 Viskoelastische Pelotten
    unterstützen und entlasten das Handgelenk, Nerven und Gefäße und beschleunigen die Resorption von Ödemen und Ergüssen
  • 05 Handgelenkgurt
    für zusätzliche Stabilisierung
  • 06 Anpassbarer Innenhandstab
    für indikationsgerechte Stabilisierung
  • 07 Druckminimierter Randbereich
    beugt Einschnürungen vor

Schmerzen im Handgelenk können jeden treffen

Von der Sehnenscheidenentzündung durch einseitige Arbeitsbelastung über die akute Verletzung oder Operation bis hin zur chronischen Verschleißerkrankung: Die Ursachen für Handgelenkschmerzen sind so vielfältig wie die Menschen, die sie treffen: die IT-Expertin mit Maushand, der Leistungsturner mit einer Zerrung oder die Rentnerin mit Arthrose.

Ebenso unterschiedlich kann das individuelle Bedürfnis nach Stabilisierung im jeweiligen Tages- und Heilungsverlauf sein. Wichtig ist jedoch bei jeder Diagnose, das Handgelenk so schnell wie möglich wieder bewegen zu können. Hierbei unterstützt unsere ManuTrain Handbandage.

Schneller wieder fit und mit weniger Schmerzen aktiv

Mit einem zusätzlichen Stab und einem Klettgurt lässt sich die Stabilisierung der Aktivbandage ManuTrain individuell einstellen. Die nahtlos gestrickte Komfortzone zwischen Daumen und Zeigefinger ermöglicht dir ein angenehmes Greifen; ein ergonomisches Polster, die sogenannte Pelotte, schützt Nerven und Gefäße vor Druck. Das atmungsaktive Gestrick der ManuTrain Handgelenkbandage besteht aus einem von Bauerfeind entwickelten Spezialgarn. Es ist pflegeleicht, waschbar und atmungsaktiv: Lästigem Schwitzen wird dadurch vorgebeugt.

In der Bewegung fördert die Handbandage, durch eine ständige Wechseldruck-Massage, gleichzeitig den Stoffwechsel. Das trägt zum Abbau der Schwellung und damit aktiv zur Schmerzlinderung bei: Das Handgelenk kann sich „im aktiven Betrieb“ erholen. So wird der Aufbau der stützenden Muskulatur beschleunigt, der Fortschritt chronischer Erkrankungen wie zum Beispiel Arthrose hingegen verlangsamt.

Massabnahme und Lieferprogramm

Indikationen

  • Arthrose
  • Tendovaginitis
  • Posttraumatisch

Zweckbestimmung: ManuTrain ist ein Medizinprodukt. Sie ist eine Bandage zur Entlastung und Stabilisierung des Handgelenks.

Hilfsmittelnummer: 05.07.02.0035

Wie messe ich richtig?

Pflegehinweise

Alle Train-Aktivbandagen sind bei 30 °C mit Flüssigwaschmittel separat in der Waschmaschine waschbar. Beachte dabei bitte folgende Hinweise:

  1. Bei Produkten mit Klettgurten sind diese, falls möglich, zu entfernen oder an der dafür vorgesehenen Stelle fest anzukletten.
  2. Pelotten oder Schienen sind, soweit möglich, ebenfalls vor dem Waschen zu entfernen.

Es wird empfohlen, ein Wäschenetz zu verwenden (Schleudergang: maximal 500 Umdrehungen pro Minute). Trockne deine Train-Aktivbandage an der Luft und nicht im Trockner, da es sonst zu Beeinträchtigungen des Gestricks kommen kann.

Bitte wasche deine Train-Aktivbandage regelmäßig, so dass die Kompression des Gestricks erhalten bleibt.

In 3 Schritten zu Deiner ManuTrain®

1

Gehe zum Arzt und lass Dich genau untersuchen.

Sprich Deinen Arzt auf das Tragen einer Bauerfeind-Bandage an, für viele gibt es ein Rezept.

2

Gehe mit dem Rezept in das richtige Sanitätshaus.

Finde ein Sanitätshaus in Deiner Nähe, welches die hochwertigen Bauerfeind-Produkte im Sortiment hat. Finger weg von Billig-Bandagen, die nicht so effizient in ihrer Wirkung sind.

3

Erhalte Deine Bauerfeind-Bandage.

Es ist sehr wichtig für Deinen Heilungsverlauf, dass Deine Bandage passgenau sitzt. Der Sanitätshaus-Mitarbeiter misst Deine Körpermaße und überreicht Dir das passende Bauerfeind-Produkt.

Finde jetzt ein Sanitätshaus in Deiner Nähe