ManuLoc®

Stabilisierende Handgelenkorthese

Leichtes Karpaltunnelsyndrom, akute Verletzungen, postoperative Reizzustände oder Arthrose: Die leichte, flache ManuLoc von Bauerfeind stabilisiert das Handgelenk bei frei beweglichen Fingern und Daumen. So lindert sie Schmerzen, ohne im Alltag zu behindern. Jederzeit leicht an- und abzulegen, ermöglicht sie eine frühe Aufnahme des Gesundheitstrainings – damit Ihr Handgelenk schneller wieder mobil wird

  • schützt das schmerzende Handgelenk nach Verletzung, Operation und bei Überlastung
  • Daumen und Finger bleiben frei beweglich
  • einfach mit einer Hand an- und ablegbar

Stellt ruhig – ohne zu behindern

Sehnenscheidenentzündung oder gar Karpaltunnelsyndrom? Handgelenk verstaucht oder verdreht? Nach der Operation oder bei chronischer Arthrose? Handgelenks- beschwerden gibt es in jeder Lebenssituation und jedem Alter: Sie treffen die IT-Expertin mit der Maushand ebenso wie den Leistungssportler mit der Zerrung oder die Rentnerin mit der Arthrose.

Um den  Schmerz zu lindern und den Heilungsverlauf zu beschleunigen, kann es sinnvoll sein, das Handgelenk zu stabilisieren. Dennoch können Sie im Alltag die Finger bewegen und greifen.

Schneller wieder fit

Genau das ermöglicht die Handgelenkorthese ManuLoc. Drei anatomisch geformte, leichte und flache Aluminiumstäbe sorgen dafür, dass das Handgelenk so wenig wie möglich belastet wird. Aber eben nur das Handgelenk: Finger und Daumen hingegen bleiben frei beweglich für ganz normales Greifen im Alltag.

Haut und Wunden können weiteratmen, denn die ManuLoc verfügt über offene Zwischenbereiche und Luftporen. Dank großer Verschlüsse aus Mikroklett lässt sich die ManuLoc mit einer Hand an- und ablegen. Praktische Stopper verhindern dabei, dass die Gurte aus ihren Schnallen gleiten.

Massabnahme und Lieferprogramm

Indikationen

  • postoperative Reizzustände
  • Posttraumatisch
  • Tendovaginitis
  • leichte Form des Karpaltunnelsyndroms

Zweckbestimmung: ManuLoc ist ein Medizinprodukt. Es ist eine Orthese zur Immobilisierung des Handgelenks.

Pflegehinweise

  • ManuLoc lässt sich separat mit einem Feinwaschmittel bei max. 30 °C (handwarm) von Hand waschen.
  • Zum Waschen die drei Stäbe aus der ManuLoc herausnehmen.
  • Um die Funktionsfähigkeit der Klettverschlüsse lange zu erhalten und um Beschädigungen zu vermeiden, schließen Sie die Klettverschlüsse der ManuLoc vor dem Waschen.
  • Beim Trocknen nicht direkter Hitze aussetzen (z.B. Heizung, Sonneneinstrahlung usw.).

In 3 Schritten zu Ihrer ManuLoc®

1

Gehen Sie zum Arzt und lassen Sie sich genau untersuchen.

Sprechen Sie Ihren Arzt auf das Tragen einer Bauerfeind-Bandage an, für viele gibt es ein Rezept.

2

Gehen Sie mit dem Rezept in das richtige Sanitätshaus.

Finden Sie ein Sanitätshaus in Ihrer Nähe, welches die hochwertigen Bauerfeind-Produkte im Sortiment hat. Finger weg von Billig-Bandagen, die nicht so effizient in ihrer Wirkung sind.

3

Erhalten Sie Ihre Bauerfeind-Bandage.

Es ist sehr wichtig für Ihren Heilungsverlauf, dass Ihre Bandage passgenau sitzt. Der Sanitätshaus-Mitarbeiter misst Ihre Körpermaße und überreicht Ihnen das passende Bauerfeind-Produkt.

Finden Sie jetzt ein Sanitätshaus in Ihrer Nähe