MalleoTrain® Plus

Sprunggelenkbandage für mehr Stabilität bei erhöhter Belastung

MalleoTrain Plus lindert Schmerzen, baut Schwellungen ab und verbessert die Sensomotorik. Ihre sanfte Wechseldruckmassage löst bei Bewegung Verspannungen und regt die Durchblutung an. Zwei Funktionspads rechts und links hinter den Knöcheln leiten den Druck auf das umgebende Weichgewebe um. Zusätzliche Stabilität gibt ein 3-stufiges System aus Stützgurten von unterschiedlicher Elastizität.

  • schützt vor erneutem Umknicken bei höherer Belastung
  • schnellere Rückkehr in den Alltag
  • schnelleres Abklingen von Schwellungen und Blutergüssen
  • 01 Druckminimierter Randbereich
    beugt Einschnürungen vor
  • 02 Dreidimensionales Train-Aktivgestrick
    für ideale Passform
  • 03 Hohe Dehnbarkeit
    für leichtes An- und Ablegen
  • 04 MalleoTrain Pelotten
    für schnelle Reduktion von Ödemen und Blutergüssen
  • 05 3-stufiges Gurtsystem
    wirkt wie ein funktioneller Tape-Verband, stabilisiert die Bewegungsebenen des Sprunggelenks, wirkt antisupinatorisch, verbindet Mittelfuß mit distalem Unterschenkel über eine vertikale 8er-Tour
  • 06 Atmungsaktives Train-Aktivgestrick
    hautfreundlich mit hohem Tragekomfort
  • 07 Druckminimierter Randbereich
    beugt Einschnürungen vor

Stärkt und schützt das geschwächte Fußgelenk

Umgeknickt, Bänder überdehnt, Kapsel gerissen: Nicht nur Sportler können ein Lied davon singen, wie schnell das Sprunggelenk zum Wackelkandidaten werden kann. Auch eine Operation kann dann das Mittel der Wahl sein. In jedem Fall gilt es aber, die stabilisierende Muskulatur so schnell wie möglich wieder zu kräftigen.

MalleoTrain Plus verbessert Ihre Sensomotorik: Sie hilft Ihnen, Ihre Muskeln besser anzusteuern und Ihre Bewegungen besser zu kontrollieren. Mit dem straffen, aber elastischen Train-Gestrick übt sie bei Bewegung eine Wechseldruckmassage aus. Zwei Funktionspads rechts und links hinter den Knöcheln, sogenannte Pelotten, unterstützen diese Wirkung noch.

Schneller wieder fit

Die Massage stimuliert die Sensoren Ihrer Haut und Muskeln, löst Verspannungen und regt die Durchblutung an. Gleichzeitig lindern die Pelotten mit leichtem Druck auf die richtigen Punkte das Schmerzempfinden. Zugleich leiten sie den Druck des Train-Gestricks von den Knöcheln auf das umgebende Weichgewebe um: Das fördert den Abbau von Schwellungen.

Zusätzliche Stabilität und Sicherheit verleiht ein 3-stufiges System aus Gurten von unterschiedlicher Elastizität. Auch damit beugt die Bandage erneutem Umknicken vor. Ein weich gearbeiteter Bandagenrand sorgt für komfortables Anschmiegen. So hilft Ihnen MalleoTrain Plus, sich angstfrei und richtig zu bewegen. All das trägt zum Heilungsprozess bei: Bewegung ist gesund.

Massabnahme und Lieferprogramm

Indikationen

  • chronische, posttraumatische oder postoperative Weichteilreizzustände im Bereich des Sprunggelenks
  • frühfunktionelle Therapie von Kapselbandzerrungen des oberen bzw. unteren Sprunggelenks
  • Bandinsuffizienz
  • Supinationsprophylaxe, besonders bei sportlichen Aktivitäten
  • postoperative Rehabilitation

Zweckbestimmung: MalleoTrain Plus ist ein Medizinprodukt. Sie ist eine Bandage für erhöhte Stabilisierung und Entlastung des Sprunggelenks durch funktionelles Gurtsystem.

Hilfsmittelnummer: 05.02.01.2004

Wie messe ich richtig?

Wie lege ich MalleoTrain Plus richtig an?

Pflegehinweise

Alle Train-Aktivbandagen sind bei 30 °C mit Flüssigwaschmittel separat in der Waschmaschine waschbar. Beachten Sie dabei bitte folgende Hinweise:

  1. Bei Produkten mit Klettgurten sind diese, falls möglich, zu entfernen oder an der dafür vorgesehenen Stelle fest anzukletten.
  2. Pelotten oder Schienen sind, soweit möglich, ebenfalls vor dem Waschen zu entfernen.

Es wird empfohlen, ein Wäschenetz zu verwenden (Schleudergang: maximal 500 Umdrehungen pro Minute). Trocknen Sie Ihre Train-Aktivbandage an der Luft und nicht im Trockner, da es sonst zu Beeinträchtigungen des Gestricks kommen kann.

Bitte waschen Sie Ihre Train-Aktivbandage regelmäßig, so dass die Kompression des Gestricks erhalten bleibt.

In 3 Schritten zu Deiner MalleoTrain® Plus

1

Gehe zum Arzt und lass Dich genau untersuchen.

Sprich Deinen Arzt auf das Tragen einer Bauerfeind-Bandage an, für viele gibt es ein Rezept.

2

Gehe mit dem Rezept in das richtige Sanitätshaus.

Finde ein Sanitätshaus in Deiner Nähe, welches die hochwertigen Bauerfeind-Produkte im Sortiment hat. Finger weg von Billig-Bandagen, die nicht so effizient in ihrer Wirkung sind.

3

Erhalte Deine Bauerfeind-Bandage.

Es ist sehr wichtig für Deinen Heilungsverlauf, dass Deine Bandage passgenau sitzt. Der Sanitätshaus-Mitarbeiter misst Deine Körpermaße und überreicht Dir das passende Bauerfeind-Produkt.

Finde jetzt ein Sanitätshaus in Deiner Nähe