Neue Übungen in der Bauerfeind Therapie-App

Update CoxaTrain für aktive Hüftpatienten

Therapiebegleitende Trainingsprogramme gibt es über die Bauerfeind Therapie-App ab sofort auch für die Hüfte und die CoxaTrain.

Das aktuelle Update integriert die neue Hüftorthese für die konservative Therapie. Aktive Patienten mit Coxarthrose, rheumatoider Arthritis oder Impingement-Syndrom können sich so ein weiterführendes Training für zu Hause einrichten, um ihre Beschwerden zu lindern und Beweglichkeit zu verbessern.

Die Übungen wurden zusammen mit Ärzten und Physiotherapeuten entwickelt und sind auf das jeweilige Krankheitsbild abgestimmt. Bei Arthrose stehen zum Beispiel tägliche Bewegungsmuster wie Schrittwechsel und Treppensteigen im Vordergrund. Die Trainings- und Pausenzeiten gewährleisten, dass keine Überlastung entsteht. Eine Einheit dauert maximal 30 Minuten, die Übungen werden von einem Trainer per Video angeleitet. Vor Beginn können Patienten den Plan an ihr momentanes Schmerzempfinden und Trainingsziel anpassen.

Die Bauerfeind Therapie-App ist ein in Deutschland, Österreich und Italien zugelassenes Medizinprodukt. Der Download im Google Play Store und App-Store ist kostenfrei und ohne Registrierung. Die App bietet auch weiterführende Trainings für Patienten mit Knie-, Rücken- oder Sprunggelenkindikationen.