Webanwendung Bodytronic ID:CAM

Fräseinlagen in Übergrößen

Mit der Webanwendung Bodytronic ID:CAM können ab sofort individuelle Einlagen bis Schuhgröße 54 modelliert und gefräst werden. Das sind Einlagen mit einer Länge von fast 35 Zentimetern. Das Leben auf so großem Fuß hat seine Herausforderungen beim Schuhkauf und auch für das Fertigen von gefrästen Einlagen gab es bisher Einschränkungen. Mit dem neuen Modul „Übergrößen“ ist das Versorgen von besonders großen Füßen mit Fräseinlagen nun problemlos möglich. Auch Bauerfeind-Markenbotschafter Dirk Nowitzki trägt Schuhgröße 54 und schätzt die angenehme Fußbettung individuell angepasster und gefräster Einlagen. Für den Aufbau der Fräseinlagen können die Techniker jetzt zudem auf zwei neue Materialien zurückgreifen: einen Weichschaum in Blau-Batik und in Schwarz. Die Materialien sind in allen Kategorien verfügbar.

Mehr unter: idcamrev2.bauerfeind.com