Erweiterte Auflage

Betriebliche Prävention mit orthopädischen Hilfsmitteln

Rücken- und Gelenkschmerzen gehören im produzierenden Gewerbe zu den größten Gesundheitsproblemen der Angestellten und führen teils zu hohen Krankenständen durch Muskel-Skelett-Erkrankungen. Lösungsansätze für Verantwortliche bietet die Broschüre zur betrieblichen Prävention mit orthopädischen Hilfsmitteln, die nun in zweiter Auflage ergänzt um die zwei Branchenstudien zu Güterverkehr und Krankenpflege erschienen ist.

Die Broschüre fasst die Ergebnisse verschiedenster Screening-Maßnahmen sowie Anwendungsbeobachtungen zusammen, die Bauerfeind an bundesweit verteilten Betriebsstandorten bereits seit 2014 durchgeführt hat und zeigt wie Knie- und Rückenbandagen, moderne Kompressionsstrümpfe oder Sicherheitsschuh-Einlagen berufstypische Gesundheitsbeschwerden lindern. Darüber hinaus enthält die kompakt gehaltene Broschüre grundlegende Informationen zu Aufbau und Funktion von Wirbelsäule, Knie- und Handgelenken sowie des Venensystems speziell im Hinblick auf branchenspezifische Belastungen.

Die Broschüre ist unter bauerfeind.de/bgm in der „Infothek“ abrufbar und kann kostenfrei als Printversion über den Kundenservice unter der Telefonnummer 0800-0 01 05 10 bestellt werden.