Datenschutzerklärung Karriere-Portal

Wir freuen uns, dass Sie sich für Bauerfeind als Ihren neuen Arbeitgeber interessieren und uns hierfür Ihre Unterlagen über unser Karriere-Portal übermitteln möchten. Bauerfeind legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Daher informieren wir Sie, gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Online-Bewerbung.

Bitte lesen Sie die folgenden Informationen und Bestimmungen aufmerksam durch, bevor Sie Ihre Daten an uns übermitteln. Die Ansprechpartner von Bauerfeind stehen Ihnen gern unter folgenden Kontaktdaten bei Fragen zur Verfügung!

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung (gem. Art. 4 Nr. 7 EU-DSGVO)

Bauerfeind AG
Bereich Personal
Triebeser Str. 16
07937 Zeulenroda-Triebes

Tel.:       (+49) 36628 66 1331
E-Mail:  bewerbung@bauerfeind.com

Datenschutzbeauftragter (gem. Art. 37 ff. EU-DSGVO)

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten in unserem Unternehmen benannt. Sie erreichen diesen unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:

Bauerfeind AG
Frau Christiane Ludwig
E-Mail:  datenschutzbeauftragter@bauerfeind.com

Behandlung von Daten

Bauerfeind wird Ihre persönlichen Informationen und personenbezogenen Daten mit größter Sorgfalt und Diskretion behandeln, speichern und nur zweckbestimmt benutzen. Die Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes werden hierbei selbstverständlich beachtet.

Kategorien personenbezogener Daten und Zwecke der Verarbeitung

Registrierung im Karriere-Portal und Bewerbung

Im Rahmen der Registrierung auf unserem Karriere-Portal und der damit verbundenen Bewerbung für eine Stelle in unserem Unternehmen werden folgende personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben und verarbeitet:

Pflichtangaben

  • Vor- und Nachname
  • Kontaktdaten
  • Angaben zur beruflichen Qualifikation
  • Angaben zum beruflichen Werdegang
  • Angaben zu Spezialkenntnissen, -fähigkeiten und -fertigkeiten
  • Zeugnisse

Freiwillige Angaben

  • Geburtsdaten
  • Angaben zur Nationalität
  • Angaben zu familiären Verhältnissen
  • Angaben zu Hobbies und weiteres

Hinweis zu sensiblen Daten: Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Bewerbungen, insbesondere Lebensläufe, Zeugnisse und weitere, von Ihnen an uns übermittelte Daten, besonders sensible Angaben bspw. über Ihre Gesundheit, rassische oder ethnische Herkunft, zu politischen Meinungen, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Mitgliedschaften in einer Gewerkschaft oder einer politischen Partei oder zum Sexualleben enthalten können. Übermitteln Sie uns solche Angaben in Ihrer Bewerbung, so erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Bauerfeind diese Daten, im Rahmen der Bearbeitung und Prüfung Ihrer Bewerbung, erheben, verarbeiten und nutzen darf. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den sonstigen einschlägigen Rechtsvorschriften.

Die genannten Daten dienen dem Zweck, Ihre Passung für eine Stelle in unserem Konzern innerhalb des Bewerbungsprozesses zu prüfen und im weiteren Verlauf eine Entscheidung über die Begründung eines Arbeitsverhältnisses treffen zu können (Art. 88 EU-DSGVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG-neu).

Über das Karriere-Portal werden derzeit Stellen folgender Gesellschaften des Bauerfeind-Konzerns veröffentlicht, auf die Sie sich bewerben können. Ihre Daten werden in diesem Zuge den Verantwortlichen für die jeweiligen Stellen zur Prüfung im Bewerbungsprozess weitergeleitet.

  • Bauerfeind AG, Triebeser Str. 16, 07937 Zeulenroda-Triebes
  • Bauerfeind Produktion Zeulenroda GmbH & Co. KG, Triebeser Str. 16, 07937 Zeulenroda-Triebes
  • Bauerfeind Technologie GmbH & Co. KG, Triebeser Str. 16, 07937 Zeulenroda-Triebes
  • Bauerfeind Innovationscentrum GmbH & Co. KG, Triebeser Str. 16, 07937 Zeulenroda-Triebes
  • Bauerfeind Fußorthopädie, Höhenweg 89, 42897 Remscheid
  • Bauerfeind Ges.m.b.H, Hainburger Straße 33,  1030 Wien
  • CO.DON AG, Ernst-Reuter-Platz 2, 10587 Berlin

Kandidatensuche

Haben wir bei Bauerfeind eine neue Stelle zu besetzen, können die Verantwortlichen im Bereich Personal über die Funktion „Kandidatensuche“ Kandidaten-Profile im Karriere-Portal finden, die zu den Anforderungen der jeweiligen Stelle passen. Grundlage hierfür sind die Angaben, die Sie in Ihrem vorhandenen Kandidaten-Profil hinterlegt haben. Werden Sie innerhalb der Suche als potenzieller Kandidat identifiziert, nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf und fragen Sie nach Ihrem Interesse an der Position und Ihrem Einverständnis, Sie für den weiteren Bewerbungsprozess zu berücksichtigen.

Die Kandidatensuche wird ausschließlich von den Verantwortlichen im Bereich Personal durchgeführt. Bevor Ihre Unterlagen weitergeleitet werden, holen wir Ihr Einverständnis ein. Sobald Sie Ihr Kandidatenprofil löschen oder es durch uns anonymisiert wird (s. Abschnitt „Aufbewahrungsfristen Ihrer personenbezogenen Daten“), werden Sie auch in der Kandidatensuche nicht mehr berücksichtigt.   

Nutzung von Daten zur Erstellung von Statistiken und Analysen

Darüber hinaus werden Daten, die Sie uns übermittelt haben oder die im Laufe des Bewerbungsprozesses von uns erzeugt werden, für die Erstellung von Statistiken und Analysen verwendet. Wir erfüllen hierbei unser berechtigtes Interesse (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO), die Wirksamkeit von Personalmarketingmaßnahmen, den Ablauf des Bewerbungsprozesses und andere Kriterien zu beleuchten, um so unsere Maßnahmen und Prozesse stetig verbessern zu können. Die Erstellung, Auswertung und Speicherung dieser Statistiken erfolgt ausschließlich mit anonymisierten Daten. Es wird hierbei keine Verbindung zu Ihrer Person bzw. Ihrer konkreten Bewerbung gezogen.

Verarbeitung von technischen Daten beim Webseitenbesuch

Zudem werden beim Aufrufen unserer Seiten von Ihrem Webbrowser automatisch technische Informationen an uns übermittelt. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Angaben über den von Ihnen verwendeten Browser, Informationen zum Betriebssystem, Uhrzeit und Datum Ihres Besuchs, Ihre IP-Adresse und gegebenenfalls Referer-URL. Wir verwenden diese Daten in unserem berechtigten Interesse, um unseren Internetauftritt regelmäßig analysieren und verbessern zu können (Art. 6 Abs. 1 lit.f EU-DSGVO). Eine Zusammenführung dieser Daten mit Daten aus Ihrer Online-Bewerbung ist uns nicht möglich und auch nicht vorgesehen.

Für weitere Informationen beachten Sie bitte auch unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen für die Bauerfeind-Website: https://www.bauerfeind.de/de/marginal/datenschutz.html .

Cookies

Die vorliegende Internetseite verwendet teilweise sogenannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner durch Ihren Browser gespeichert werden.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte "Session-Cookies ". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Übermittlung Ihrer Daten

Unsere Seiten nutzen aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie Bewerbungen und andere personenbezogene Daten, die Sie an uns senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Bei der Bereitstellung und Administration unseres Karriere-Portals und des darauf folgenden Bewerbungsprozesses werden wir unterstützt durch die SAP Deutschland SE & Co. KG mit Sitz in Hasso-Plattner-Ring 7, 69190 Walldorf. Ihre Daten werden im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsvertrags gem. Art. 28 EU-DSGVO in der SAP-Cloud verarbeitet. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf Servern im Europäischen Wirtschaftsraum. Wir als Verantwortlicher stellen sicher, dass Ihre Daten nur zu den angegebenen Zwecken verarbeitet werden.

Zur Übermittlung der Daten über das Bauerfeind-Karriere-Portal ist eine Registrierung zur Erstellung eines Benutzer-Accounts notwendig, der Ihnen im weiteren Verlauf den Zugang zu Ihren Daten über einen Benutzernamen und ein durch Sie gewähltes Passwort ermöglicht.

Nachdem Sie sich in unserem Karriere-Portal registriert und Ihre persönlichen Unterlagen hochgeladen haben, können Sie sich entscheiden, ob Sie sich für eine konkret ausgeschriebene Stelle oder initiativ bewerben möchten. Haben Sie sich für eine konkrete Stelle entschieden, werden Ihre Daten ausschließlich den Kollegen im Bereich Personal und den jeweils verantwortlichen Fachvorgesetzten übermittelt. Bewerben Sie sich initiativ, also ohne Bezug auf eine konkret ausgeschriebene Stelle, so sichten wir Ihre Unterlagen und leiten sie ggf. mehreren Fachbereichen zur Prüfung weiter. Eine Weiterleitung an Mitarbeiter anderer (verbundener) Unternehmen, außerhalb der oben genannten Gesellschaften, erfolgt nur dann, wenn wir Sie vorher von unserer Absicht informiert und Sie der Weiterleitung explizit zugestimmt haben. Bauerfeind behält sich vor, Ihre Daten Dritten gegenüber zugänglich zu machen, wenn es der Abwehr von Ansprüchen Dritter in einem gerichtlichen Verfahren dient. Nach Ablauf des Verfahrens verpflichten wir uns die Daten unverzüglich zu löschen.

Aufbewahrungsfristen Ihrer personenbezogenen Daten

In Ihrem Benutzer-Account werden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (inkl. Lebenslauf, Zeugnisse,…) vorgehalten, bis Sie diese selbst löschen. Sollten Sie keine aktive Bewerbung bei uns platziert haben und Ihren Benutzer-Account über zwölf Monate nicht aufrufen, senden wir Ihnen eine E-Mail zu, in der wir Sie um Aktualisierung Ihrer Daten bitten. Kommen Sie dieser Bitte innerhalb einer definierten Frist nicht nach, anonymisieren wir Ihr gesamtes Konto. Um sich erneut auf eine Stelle in unserem Haus bewerben zu können, ist dann eine entsprechende Neuregistrierung notwendig.

Haben Sie uns Ihre Unterlagen im Rahmen einer Bewerbung übermittelt, löschen wir diese im Falle einer Absage grundsätzlich automatisch spätestens drei Monate nach Ende des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen oder die längere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist.

War das Bewerbungsverfahren für Sie erfolgreich und erhalten Sie eine Zusage für ein Arbeitsverhältnis, so übernehmen wir Ihre personenbezogenen Daten und Unterlagen in Ihre Personalakte. Weitere Informationen erhalten Sie an Ihrem ersten Arbeitstag.

Ihre Rechte in Bezug auf den Datenschutz

  • Auskunft, Sperrung, Löschung, Widerspruch
    Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung, Löschung und Einschränkung dieser Daten. Des Weiteren steht Ihnen ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu. Zur Inanspruchnahme Ihrer Rechte sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns über die angegebenen Kontaktdaten wenden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
    Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
  • Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
    Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage einer durch Sie erteilten Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
  • Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
    Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen als Betroffener ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Aufgrund der rasanten Entwicklung des Internets und der Fortentwicklung der Rechtsprechung behalten wir es uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit an technische und gesetzliche Anforderungen anzupassen.

Darüber hinaus weisen wir auch auf unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen für unsere Webseiten hin: https://www.bauerfeind.de/de/marginal/datenschutz.html.

Stand: September 2018