Wenn es um deine Venengesundheit geht, spielt neben Bewegung und Kompression auch die Ernährung eine wichtige Rolle. Und gerade bei einer Erkrankung des Venensystems wie einer Venenschwäche oder einer Venenentzündung kannst du mit der Wahl der Lebensmittel viel erreichen. Wir zeigen dir, warum das so ist und welche Lebensmittel deinen Venen guttun.

Welchen Einfluss hat die Ernährung auf das Venensystem?

Deine Venen leiten kontinuierlich Blut zurück in Richtung Herz. Die dünnen Gefäßwände und die Venenklappen müssen dabei einiges leisten und aushalten. Um ihre Arbeit ordentlich zu erledigen, benötigen sie ausreichend Nährstoffe. Grundsätzlich lässt sich sagen: Was allgemein für deinen Körper gut ist, ist auch gut für deine Venen.

 

Eine nährstoffreiche, ausgewogene Ernährung ist ein wichtiger Baustein für deine Venengesundheit. Und das gilt nicht nur zum Vorbeugen: Wenn bei dir bereits eine Venenschwäche oder eine bestimmte Venenerkrankung diagnostiziert wurde, trägt eine gesunde Ernährung dazu bei, die Symptome zu mildern; und sie kann sogar dabei helfen, ein Fortschreiten deines Venenleidens zu verlangsamen.

Ein weiterer Pluspunkt gesunder Ernährung: Du fühlst dich fitter, vitaler und energiegeladener – und kannst voller Freude aktiv am Leben teilhaben. Auch Bewegung macht dann mehr Spaß, und die ist bei Venenschwäche schließlich ein Muss.

Venen stärken mit Ernährung

Auf der Liste der Lebensmittel, die Venen stärken, findest du die Gesundheitsklassiker: Obst, Gemüse und Vollkornprodukte. Sie liefern dem Körper wichtige Vital- und Ballaststoffe. Wichtig für die Venenelastizität sind zudem Omega-3-Fettsäuren. Fisch, Avocados, Leinsamen und Walnüsse bieten dir davon besonders hohe Mengen.

 

Ansonsten gilt: Je bunter es auf deinem Teller zugeht, desto besser. Da einige Obstsorten viel Fruchtzucker enthalten, sollte der Gemüseanteil höher liegen als der Obstanteil. Sei neugierig und probiere auch mal etwas Neues aus. Sei auch gerne kreativ und bestreue deinen Salat zum Beispiel mit Saaten oder Keimlingen oder entdecke Gewürzmischungen, mit denen du deine Gerichte variieren kannst.

 

Für eine gute Durchblutung benötigst du auch ausreichend Flüssigkeit: Versuche, eineinhalb bis zwei Liter Wasser oder ungesüßte Tees am Tag zu trinken. Das unterstützt den venösen Blutfluss – gerade im Sommer bei hohen Temperaturen.

So stärkst du deine Venen:

Die wichtigsten Tipps noch einmal in Kürze zusammengefasst

  • Ausgewogene, ballaststoffreiche Ernährung
  • Vollkorn statt Weißmehl
  • Viel frisches Obst und Gemüse
  • Sparsamer Umgang mit Fett und Zucker
  • Fisch, Nüsse, Avocados und Leinsamen für Omega-3
  • Dunkle Schokolade statt Vollmilchschokolade
  • Nur geringe Mengen an Fleisch (besonders rotem Fleisch)
  • Kaum, besser gar kein Alkohol
  • Kein Nikotin!

Tu dir noch mehr Gutes!

Mit gesunder Ernährung trägst du bereits viel zur Stärkung deiner Venen bei. Doch es gibt noch mehr: Gerade bei Venenleiden kann gar nicht genug betont werden, wie wichtig Bewegung ist. Immerhin wirkt die Beinmuskulatur direkt auf die Venen ein, und die Wadenmuskelpumpe treibt den Blutfluss wie ein Motor an. Versuche daher, so viel Bewegung wie möglich in deinen Alltag einzubauen und auch kleine, gezielte Übungen für die Beinmuskulatur durchzuführen.

Um den Dreiklang der Venengesundheit komplett zu machen, ist Kompression unbedingt empfehlenswert. Qualitativ hochwertige medizinische Kompressionsstrümpfe fördern den venösen Blutfluss und unterstützen die Funktion der Venen. So entlasten sie deine Venen, lindern Symptome und verlangsamen ein Fortschreiten der Venenschwäche – darum solltest du nicht lange zögern und das Tragen von Kompressionsstrümpfen nicht auf ein späteres Stadium verschieben. Und keine Sorge: Wir bieten dir nicht nur eine Vielzahl an Modellen für die unterschiedlichen Bedürfnisse, sondern auch eine Vielfalt von Stilen – von dezenten Strümpfen fürs Büro über verschiedene Farben für jedes Lieblingsoutfit bis zu glamourösem Schwarz für den Abend. Für welche Strümpfe du dich entscheidest: Sie bieten dir einen hohen Tragekomfort und bestmögliche Unterstützung für deine Venen.

HÄNDLERSUCHE

Finde einen Sanitätsfachhändler in deiner Nähe
und lass dich zu unseren Produkten beraten.