Knieübungen

Laufen, gehen, springen, Treppen steigen – über unsere Knie denken wir selten nach, solange sie gesund und schmerzfrei funktionieren. Regelmäßiges Training der Muskelgruppen, die für die Funktion des Kniegelenks verantwortlich sind, hilft, Verletzungen vorzubeugen und Ihre Kniegelenke länger fit zu halten.

Im Folgenden haben wir einige Übungen zur Dehnung und Kräftigung für Sie zusammengestellt. Bitte klären Sie mit Ihrem Arzt, ob diese Übungen für Sie geeignet sind.

5 Übungen zur Dehnung und Kräftigung Ihres Knies

Übung zur Gelenkentlastung

Begeben Sie sich in die Rückenlage und fahren Sie mit dem zu trainierenden Bein in der Luft Rad; das andere Bein ist angestellt. Bewegen Sie Ihr Bein immer bis zur vollständigen Streckung und Beugung. Führen Sie die Übung fünf Mal vorwärts und fünf Mal rückwärts durch.

Dehnungsübungen der Beinbeugemuskulatur

Begeben Sie sich in die Rückenlage. Ein Bein liegt gestreckt auf dem Boden. Das zu trainierende Bein ist zu 90° in der Hüfte gebeugt. Halten Sie den Oberschenkel mit dem Handtuch und ziehen Sie den Fuß hoch; die Ferse schiebt Richtung Decke. Sie spüren ein Ziehen in der Kniekehle.

Übung zur Muskelkräftigung - Übung 1

Diese Übung wird im Sitzen ausgeführt. Klemmen Sie ein Handtuch zwischen die Knie. Drücken Sie nun die Unterschenkel und Knie fest zusammen und halten Sie die Spannung ca. fünf Sekunden, bevor Sie für zehn Sekunden entspannt sitzen bleiben. Führen Sie die Übung fünf Mal durch.

Übung zur Muskelkräftigung - Übung 2

Diese Übung wird im Sitzen ausgeführt. Klemmen Sie ein dickes Buch zwischen die Füße. Heben Sie das Buch an, indem Sie die Knie strecken. Halten Sie diese Position fünf Sekunden, ehe Sie die Füße wieder absenken. Führen Sie die Übung fünf Mal durch.

Übung zur Muskelkräftigung - Übung 3

Diese Übung wird im Sitzen ausgeführt. Ziehen Sie den Fuß hoch und strecken Sie das Knie. Heben Sie den Oberschenkel etwas ab. Ziehen Sie im Wechsel den Fußinnen- bzw. Fußaußenrand nach oben. Wiederholen Sie die Übung je Seite fünf Mal und führen Sie die gesamte Übung fünf Mal durch.