Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Rückenorthese?

Bei Vorlage eines gültigen Rezepts von Ihrem Arzt, kommt die Krankenkasse für einen Großteil der Kosten auf, die Zuzahlung ist gering, variiert aber von Modell zu Modell. Wie hoch der Eigenanteil jeweils ist, erfahren Sie im Sanitätshaus.

Auch ohne Rezept können Sie eine Orthese bekommen, müssen dann aber die Kosten selbst tragen und bekommen sie nicht von Ihrer Krankenkasse erstattet.