Sind viskoelastische Fersenkissen und orthopädische Einlagen verschreibungspflichtig?

Prinzipiell sind weder die viskoelastischen Fersenkissen noch die orthopädischen Einlagen verschreibungspflichtig. Sie können beide Varianten der Fußversorgung ohne Rezept erhalten, müssen für den veranschlagten Preis allerdings zu 100% selber aufkommen. Empfehlenswert ist daher immer ein Rezept Ihres behandelnden Arztes, der Ihnen, je nach Diagnose, viskoelastische Fersenkissen oder orthopädische Einlagen verschreiben kann. In diesem Fall kommt die Krankenkasse für einen Großteil des veranschlagten Preises auf.