Welche Medikamente helfen bei Arthrose?

Arthrose ist eine degenerative Erkrankung, bei der der Gelenkknorpel abnimmt. Derzeit gibt es keine medikamentöse Therapie zur Wiederherstellung des Knorpels, daher steht die Behandlung der Symptome im Vordergrund. Schmerzlindernde Medikamente sowie Physio- oder Ergotherapie können helfen, die Beschwerden zu lindern, ebenso das Tragen einer Bandage oder Orthese. Gleichzeitig können diese Maßnahmen einer Verschlechterung entgegenwirken.

Wenn Sie Informationen zu einem bestimmten Gelenk suchen, finden Sie in unserer Arthrose-Themensammlung einen Überblick.