Eine junge Asiatin sitzt auf einem Sitzhocker und arbeitet an einem Laptop, welcher auf einem flachen Tisch vor ihr steht. Sie trägt eine LumboTrain Rückenbandage von Bauerfeind. Diese stabilisiert, aktiviert und entlastet die Lendenwirbelsäule.

Für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bietet die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, enorme Vorteile. Einerseits spüren sie, beispielsweise durch den entfallenden Arbeitsweg, eine echte Entlastung. Aktuelle Studien belegen sogar eine Steigerung der individuellen Produktivität bei der Tätigkeit im Homeoffice, was vor allem an der Ruhe der eigenen vier Wände liegen dürfte. Doch manchmal ist es schwierig, die Balance zwischen Arbeits- und Privatleben zu meistern. Dazu kommen gesundheitliche Risiken wie etwa steigendes Arthroserisiko und Gelenkschmerzen, die durch Bewegungsmangel hervorgerufen werden können. Die Gesundheit bei der Arbeit zu Hause in den Fokus zu rücken, ist daher essentiell, um langfristig leistungsfähig zu bleiben. In unseren Artikeln verraten wir dir, worauf du achten solltest, um deinen Körper im Homeoffice fit zu halten und gleichzeitig deinem Kopf eine Pause gönnst.

Von Kopf bis Fuß gesund im Homeoffice

Ein ergonomisch unvorteilhafter Heimarbeitsplatz, langes Sitzen und mangelnde Bewegung im Homeoffice stellen für viele von uns nun aber ernstzunehmende Gesundheitsrisiken dar: Neben Rückenschmerzen sind in diesem Zusammenhang auch Übergewicht, Venenleiden und Herz-Kreislauf-Beschwerden als mögliche Folgen zu nennen. Um dem vorzubeugen, haben wir dir eine Reihe hilfreicher Artikel mit Homeoffice Tipps zusammengestellt. Darin erklären wir nicht nur, wie du gegen Bewegungsmangel aktiv wirst und warum das so wichtig ist; auch kannst du deinem Rücken, deinen Beinen und deinen Füßen etwas Gutes tun, sodass du dich rundum wohlfühlst.

Rückengesundheit im Homeoffice >

Venengesundheit im Homeoffice >

Fußgesundheit im Homeoffice >

Kniegesundheit im Homeoffice >

Rückengesundheit im Homeoffice: Rückenschmerzen vorbeugen

Die Heimarbeit macht uns vor allem unserem Rücken zu schaffen. Hier findest du unseren Beitrag, der dir dabei hilft, deinen Arbeitsplatz im Homeoffice rückenfreundlich zu gestalten. Weiterhin erfährst du, wie du eine gesunde Sitzhaltung einnimmst und welche Übungen während deiner Pausen wirksam sind, um Rückenschmerzen vorzubeugen.

Eine Frau sitzt an einem Schreibtisch. Sie hat ihren Kopf auf ihre rechte Hand abgestützt.

Homeoffice: Rückenschmerzen vorbeugen

Erfahre hier, wie du deinen Heimarbeitsplatz rückenfreundlich einrichtest und wie du mit gezielten Rücken-Übungen gegen Schmerzen vorgehst!

Rückenschmerzen sind nach wie vor die häufigste Ursache für Fehltage und Krankmeldungen. Sorge deshalb für einen starken Rücken, der sämtlichen Belastungen im Alltag und Berufsleben gewappnet ist! 

Weitere praktische Tipps und Übungen für einen gesunden Rücken haben wir auf unserer Pinterest Pinnwand für dich zusammengestellt.

Venengesundheit im Homeoffice: Sorge für leichte Beine

Schmerzende Beine bei der Heimarbeit können ein erster Indikator für ein Venenleiden sein. Langes Sitzen und mangelnde Bewegung erschweren deinen Venen den Bluttransport gegen die Schwerkraft. Was du bei der Arbeit zu Hause unternehmen kannst, um Besenreisern, Krampfadern und co. vorzubeugen, erfährst du in folgendem Artikel.

Frau am Schreibtisch sitzend arbeitet im HomeOffice und streckt sich.

Kompressionsstrümpfe und weitere Homeoffice Tipps

Bist du von Bewegungsmangel im Homeoffice betroffen? Erfahre in unserem Beitrag, wie du einem Venenleiden durch einfache Tipps vorbeugst!

Kniegesundheit im Homeoffice: Übungen für fitte Gelenke

Das Knie gilt als kompliziertestes Gelenk in unserem Körper. Entsprechend vielseitig können auch die Ursachen für Knieschmerzen sein. Mit unseren Knie Übungen kannst du Beschwerden vorbeugen oder deine Schmerzen in den Griff kriegen. Gezielte, regelmäßige Bewegung sorgt für eine Stärkung der Kniemuskulatur und die essenzielle Nährstoffversorgung des Gelenkknorpels.

Aufnahme von Trainer Alex von Bauerfeind. Er zeigt Übungen, die von Physiotherapeuten und Ärzten zusammengestellt wurden.

Direkt ins Training starten

Du möchtest aktiv werden und deine Pause für ein kleines Knie-Workout nutzen? Schau einfach auf unserer Pinnwand Knieübungen vorbei!

Fußgesundheit im Homeoffice: Halte deine Füße auf Trab

Unsere Füße sind das Fundament unseres Körpers. Aus diesem Grund verlagern sich Fußprobleme unweigerlich und schnell auf andere Bereiche der Physis. Dementsprechend wichtig ist es, auch deinen Füßen während der Arbeit zu Hause Beachtung zu schenken. Mit unseren Fuß Übungen für unter dem Schreibtisch lässt du Fußschmerzen keine Chance und sorgst spielerisch für ein wenig mehr Bewegung im Alltag.

Eine junge Frau sitzt auf einem Stuhl und hat ihre Füße auf den Tisch vor ihr abgelegt. In der linken Hand hält sie eine Tasse; in der rechten Hand ein Smartphone. Dabei schaut sie nach rechts aus dem Fenster.

Fußmuskulatur effektiv im Homeoffice trainieren

Wer im Homeoffice arbeitet, darf regelmäßige Bewegung nicht vergessen. Daher zeigen wir dir fünf Fußübungen für deine Füße!