Bauerfeind auf dem GOTS in Salzburg

14.05.2019

Vom 27. bis 29. Juni 2019 lädt die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) sportorthopädisch interessierte Mediziner, Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler und Studenten zu ihrem 34. Jahreskongress in das Kongresshaus Salzburg ein.

Bauerfeind ist als Hilfsmittelhersteller mit langjähriger Erfahrung im Leistungssport eng mit der Sportmedizin verbunden. Zum Jahreskongress präsentiert der GOTS-Partner Bandagen und Orthesen für die Therapie von Knieverletzungen am Stand 23. Im Fokus steht die Bandage GenuTrain S. Sie stabilisiert mit muskelaktivierendem Gestrick, Gurten um Ober- und Unterschenkel und seitlichen Gelenkschienen, die bei Bewegung schützend führen. Dadurch gibt sie sicheren Halt bei leichten bis mittleren Instabilitäten und leichter Gonarthrose.

Im wissenschaftlichen Programm bietet Bauerfeind zwei Workshops an: Christian Teusch, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, und Torsten Krapf, Physiotherapeut und Athletiktrainer, informieren am Freitag von 13.30 bis 14.30 Uhr zum Thema „Knieverletzungen - Treatment im Leistungssport“ und „Return to competition - Wegbegleiter Physiotherapeut“. Dr. med. Thilo Hotfiel hält am Samstag von 11.00 bis 12.00 Uhr einen Vortrag über den „Stellenwert der Kompressionstherapie bei akuten und überlastungsbedingten Muskelverletzungen“.

Zur Übersicht