7. Phlebologie-Forum im Bio-Seehotel Zeulenroda

04.04.2019

Am Samstag, dem 18. Mai, veranstaltet das Bio-Seehotel das 7. Phlebologie-Forum in Zeulenroda. Die wissenschaftliche Leitung hat Dr. med. Christine Zollmann von der Praxis für Venen- und Hauterkrankungen in Jena inne. Sie lädt Hausärzte, phlebologisch oder lymphologisch engagierte Fachärzte, Arzthelferinnen und Physiotherapeuten zum fachlichen Austausch ein. Unter dem Motto „Aus der Praxis – für die Praxis“ konzentriert sich die zertifizierte Fortbildungsveranstaltung auf die Therapie von Erkrankungen des Venen- und Lymphsystems. In diesem Jahr behandeln die Experten das „dicke, schmerzende Bein“ – und zwar aus der Sicht eines Angiologen, Lymphologen, Chirurgen, Orthopäden und einer Diabetologin. Die verschiedenen Ursachen für den Beinschmerz und dessen Behandlungsoptionen stehen dabei im Fokus. Am Nachmittag erläutert unter anderem Dr. Anke Möckel von der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen, wie Ärzte die Lymphdrainage, Kompressionsstümpfe, Geräte zur apparativen, intermittierenden Kompressionstherapie und Material für Bandagierungen ohne Angst vor Regress verordnen können. Nach jedem Vortrag ist Zeit für Fragen und Diskussionen. Unterstützt wird das Phlebologie-Forum von der Bauerfeind AG. 

Programm und Anmeldung: www.phlebologie-forum.de

 

Zur Übersicht