Neues Informationsmaterial für Patienten mit Gonarthrose

Knie-Arthrose? Damit kann ich leben!

23.10.2018

Zum Krankheitsbild Gonarthrose beraten heißt Betroffene zu motivieren. Bauerfeind unterstützt Ärzte und Fachhändler dabei mit einer neuen Broschüre für ihre Patienten und Kunden. Die Broschüre lädt ein, sich aktiv am Therapiemanagement zu beteiligen und etwas für die eigene Lebensqualität zu tun. Sie führt chronologisch vom Selbsttest bei Arthroseverdacht zu Folgeinformationen über Arztbesuch, Krankheitsbild und Therapiechancen mit Bandagen und Orthesen. Viele kennen nicht genau die schmerzlindernden Effekte einer propriozeptiv wirksamen Bandage wie der GenuTrain A3 oder einer entlastenden Orthese wie der SecuTec OA. Sie finden in der Broschüre eine verständliche Erklärung zusammen mit persönlichen Geschichten von Betroffenen, die solche Hilfsmittel für sich nutzen. Sie finden dort auch Hinweise, worauf Gonarthrosepatienten im Alltag achten können und schließt mit einem Kurztraining zur Kniestabilisierung.

Ärzte und Fachhändler können die Broschüre auslegen und mitgeben, um später bei einem   Beratungsgespräch auf Fragen einzugehen oder auf Tipps darin zu verweisen. Bestellungen nimmt der Bauerfeind-Außendienst und der Kundenservice Bandagen und Orthesen, Tel. 0800-0 01 05 20 oder info@bauerfeind.com, entgegen.

Zur Übersicht