Postoperative Schutzfunktion von SecuTec Genu bestätigt

Fallserie zur Hartrahmenorthese mit 72 Kniepatienten

19.07.2018

Nach Knieoperationen stabilisiert SecuTec Genu sicher und vermittelt ein hohes Schutzgefühl. Das bestätigten mehrheitlich Arzt, Orthopädietechniker und 72 Patienten einer Fallserie von Dr. med. Hendrik Baum, leitender Oberarzt für den Fachbereich Unfallchirurgie am Klinikum Altenburger Land.
Die Patienten wurden vom Sanitätshaus Altenburg GmbH mit der Hartrahmenorthese versorgt, größtenteils nach Kreuzbandoperationen, aber auch nach Operationen der Weichteile und der knöchernen Anteile des Kniegelenks.  

Dr. Baum war als behandelnder Arzt in 93 Prozent aller Versorgungen mit der stabilisierenden Leistung der Orthese sehr zufrieden. Der versorgende Orthopädietechniker bewertete in 87,5 Prozent der Fälle die individuelle Anpassbarkeit der SecuTec Genu mit gut bis sehr gut. Schließlich gaben 98,6 Prozent der Patienten zum Zeitpunkt der Nachuntersuchung an, im Vergleich zur Erstuntersuchung ein hohes Schutzgefühl durch die Orthese zu haben.

Das digitale Whitepaper mit den Auswertungen der Fallserie steht auf Deutsch und Englisch über medical.affairs@bauerfeind.com zur Verfügung.

Zur Übersicht