Patienten bescheinigen hohes Schutzgefühl

Knieorthese SecuTec Genu

07.05.2018

Die SecuTec Genu stellt einen sinnvollen Bestandteil in der konservativen und operativen Versorgung des Kniegelenks dar. Zu diesem Schluss kommt eine Fallserie mit 72 überwiegend postoperativ behandelten Patienten von Dr. med. Hendrik Baum, stellvertretender Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Klinikums Altenburger Land und Ingo Friedl, Geschäftsführer der Sanitätshaus Altenburg GmbH.

Der Arzt zeigte sich in 93 Prozent aller Versorgungen mit der Leistung der Orthese sehr zufrieden. In fünf Fällen konnte während des Untersuchungszeitraums durch den Einsatz der Orthese sogar eine zunächst geplante Operation vermieden werden.

Die individuelle Anpassbarkeit der SecuTec Genu bewertete der Orthopädietechniker in 87,5 Prozent der Fälle mit gut bis sehr gut. 95,8 Prozent der Patienten bestätigten das durch gut bis sehr gut bewerteten Tragekomfort. Dass die Orthese sicher stabilisiert und ein hohes Schutzgefühl vermittelt, bescheinigten 98,6 Prozent von ihnen.

Interessenten erhalten das digitale Whitepaper zur Fallserie auf Deutsch und Englisch vom Bauerfeind-Außendienst oder über Anfrage per E-Mail an medical.affairs@bauerfeind.com.

Zur Übersicht