6. Phlebologie-Forum im Bio-Seehotel Zeulenroda

14.03.2018

Passend zum bundesweiten deutschen Venentag veranstaltet das Bio-Seehotel am 21. April 2018 das 6. Phlebologie-Forum in Zeulenroda. Die wissenschaftliche Leiterin Dr. med. Christine Zollmann von der Praxis für Venen- und Hauterkrankungen in Jena lädt wieder Hausärzte sowie phlebologisch und/oder lymphologisch engagierte Fachärzte zum fachlichen Austausch ein. Unter dem Motto „Aus der Praxis – für die Praxis“ konzentriert sich die zertifizierte Fortbildungsveranstaltung auf die Therapie von Erkrankungen des Venen- und Lymphsystems.

In diesem Jahr geht es um hartnäckige, nicht heilende Beinwunden und wie man den Patienten helfen kann. Besprochen wird außerdem die Abgrenzung zu diabetischen Fußwunden. Die Diagnostik und Behandlung der Thrombose und Lungenembolie hat sich weiter verändert. Auf dem Forum gibt es Einblicke, wie man komplexe Therapieempfehlungen leitliniengerecht vereinfachen kann. Zudem soll über die neuen Leitlinien des Lymphödems diskutiert werden und darüber, wie sich das Lymphödem auf die Haut auswirkt. Auf der Tagesordnung steht auch, wann eine apparative intermittierende Kompressionstherapie Sinn macht und wie Lymphdrainage ohne Angst vor Regress verordnet werden kann. Unterstützt wird das Phlebologie-Forum von der Bauerfeind AG.

Zum Programm und zur Anmeldung.

Zur Übersicht