Bauerfeind auf der Jahrestagung der DGP

05.09.2017

„Fortschritt durch Bewegung“ ist das Tagungsmotto der 59. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie. Vom 20. bis 23. September 2017 können sich in der Liederhalle in Stuttgart interessierte Ärzte zu aktuellen Erkenntnissen, Fragen und Diskussionen im weiten Feld der Gefäßmedizin austauschen. Bauerfeind ist auf Ebene 1 an Stand 30 vertreten und stellt seine medizinischen Kompressionsstrümpfe für leichte bis schwere Venenleiden vor. Der Fortschritt ist dabei auch ein Thema: und zwar mit VenoTrain cocoon.

Bei dem Kompressionsstrumpf mit innovativem Naturfaser-Mix sind Hautpflegestoffe integriert, so dass er besonders die trockene und sensible Haut von Kompressionsstrumpfträgern langanhaltend vor Schuppung und Juckreiz schützt. Außerdem stellt Bauerfeind zwei weitere Produktneuheiten auf der Jahrestagung vor. Zum Fortschritt gehört auch die Wissenschaftsförderung. Am Donnerstag wird von 11:00 Uhr bis 12:15 Uhr die Ratschow-Gedächtnismedaille vom Curatorium Angiologiae Internationalis an PhD Paolo Prandoni (Italien) für sein Lebenswerk in der Gefäßmedizin verliehen. Ein weiterer Höhepunkt ist die Auszeichnung mit dem Bauerfeind- Doktorandenpreis am Freitag ab 19:15 Uhr während des Gala-Abends in der Alten Reithalle. Der Preis richtet sich an junge Mediziner, die in der Phlebologie, Lymphologie und verwandten Disziplinen promovieren.

Zur Übersicht