Bauerfeind auf dem Kongress Osteologie 2017

Mit der OSTEOLIGA aktiv für die multimodale Therapie von Osteoporose

22.03.2017

Bauerfeind wird auf dem Jahreskongress des Dachverbands Osteologie e.V. (DVO) vom 23. bis 25. März in Erlangen seine neue Wirbelsäulenorthese Spinova Osteo für die Osteoporose-Therapie vorstellen. Als Industrieaussteller kann der Bündnispartner der OSTEOLIGA, einem Zusammenschluss des DVO mit Unternehmen der Medizinbranche zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für Osteoporose, Fachärzten zeigen, wie aufrichtende Wirbelsäulenorthesen dazu beitragen können, das Frakturrisiko zu senken.

Das Thema der Frakturprävention steht auch im Mittelpunkt der Gesprächsrunde der OSTEOLIGA am Donnerstag, den 23. März, von 15:00-15:30 Uhr. Besprochen werden multimodale Therapieansätze wie ein Fracture Liason Service (FLS), der lokale Netzwerkstrukturen zwischen Krankenhaus, Hausarzt und Osteologe nutzt, um Osteoporosepatienten individualisiert zu behandeln.

Tagungsort der OSTEOLOGIE 2017 ist die Heinrich-Lades-Halle am Rathausplatz 1 in Erlangen.

Zur Übersicht