Bauerfeind auf Wirbelsäulen-Fachkongress ICSJS

Zweiter internationaler Kongress zur Iliosakralgelenktherapie in Hamburg

02.08.2016

Die Sacroiliac Medical Expert Group (SIMEG) richtet vom 15. bis 17. September im Hamburger Dorint Hotel zum zweiten Mal ihre International Conference on Sacroiliac Joint Surgery (ICSJS) aus.

Als einer der Sponsoren dieses Fachkongresses zur Therapie der Iliosakralgelenke (ISG) unterstützt Bauerfeind den ausrichtenden Verein in seinem Ziel, unabhängige Diagnose- und Behandlungsstandards für die Krankheitsbilder Beckenschmerz und ISG-Syndrom zu entwickeln.

Das englische Veranstaltungsprogramm ist in Sessions mit mehreren Expertenvorträgen und anschließender Diskussionsrunde unterteilt. Thema ist dabei auch die SacroLoc von Bauerfeind, die nachweislich die ISG entlastet und postoperativ oder rein konservativ unterstützt. So äußert sich Prof. Dr. Niels Hammer am 16. September in seinem Vortrag „Pelvic belts do help – myth or reality?“ unter anderem zu von ihm geleiteten Studien über die Wirkweise der Beckenorthese.

Die Fortbildungsveranstaltung ist bei der Ärztekammer Hamburg mit 20 CME-Punkten zertifiziert. Informationen zum Programm und die Registrierung finden Interessenten auf der Kongress-Webseite von SIMEG.

Zur Übersicht