Seite 20 - Bauerfeind_life_02_2012

Basic HTML-Version

20
life
magazin 3/2012
MEDICAL
Wohlgefühl in den Beinen
Tragetest mit dem VenoTrain soft S
leiden und haben medizinische Kompressi-
onsstrümpfe aufgrund ärztlicher Verordnung
getragen“, beschreibt Residenzleiterin Ella
Jartschewskaja die Ausgangssituation. Dies
ist typisch für die im Schnitt 87 Jahre alten,
überwiegend sitzenden Bewohner der Ein-
richtung. Täglich fallen für die 40 Beschäf-
tigten im Pflegedienst Versorgungen mit
Kompressionsstrümpfen an, wobei sie eng
mit den jeweiligen Hausärzten und einem
Sanitätshaus zusammenarbeiten.
Elisabeth Heller sitzt im Rollstuhl und
benutzt Kompressionsstrümpfe seit „min-
destens“ zehn Jahren, wie sie sagt. „Der Arzt
Elisabeth Heller legt ihren Fuß auf das Knie
von Dirkje Götz. Die Pflegedienstleiterin
dreht den naturfarbenen Strumpf auf links
um, zieht ihn zunächst über die Ferse der
88-Jährigen, stülpt ihn dann über den Fuß
und weiter nach oben. Nur knapp eine Minu-
te hat das Procedere gedauert, nun sitzt der
VenoTrain soft S perfekt am Bein der alten
Dame, die sich unbekümmert dem weiteren
Tagesgeschehen widmen kann.
Elisabeth Heller gehört zu den Bewohnern
der Alloheim Seniorenresidenz „Lahnblick“
im hessischen Wetzlar. 120 Frauen und Män-
ner verbringen ihren Lebensabend in dem
vierstöckigen modernen Gebäude mit seiner
wellenförmigen Fassade, das im Herzen der
Stadt am Ufer der Lahn liegt. Für die alte
Dame ist der Alltag seit einiger Zeit um eini-
ges angenehmer geworden. Dabei spielt der
VenoTrain soft S eine Schlüsselrolle.
Kompressionsstrümpfe gehören zum
Pflegealltag
Über sieben Tage hatten zwölf Frauen Gele-
genheit, Tragekomfort und Anlegeverhalten
des Kompressionsstrumpfs von Bauerfeind in
einer Anwendungsbeobachtung zu testen.
„Die Teilnehmerinnen hatten schon Venen-
Mit Kompressionsstrümpfen zu leben, gehört für viele Bewohner der Senioren-
residenz „Lahnblick“ in Wetzlar zum Alltag. Nun hatten sie Gelegenheit,
den VenoTrain soft S einem Praxistest zu unterziehen. Ihr Urteil fällt genauso
begeistert aus wie das der Pflegekräfte.
Dirkje Götz legt Elisabeth Heller den VenoTrain soft S an. Pflegedienstleiterin und Patientin schätzen die gute Handhabung.
Bilder: Rainer Kraus, Bauerfeind