Seite 10 - Bauerfeind_life_02_2012

Basic HTML-Version

10
life
magazin 3/2012
Bilder: Bauerfeind, Messe Düsseldorf/Constanze Tilmann, Pat Scheidemann, Wolfgang Maxwitat
Die MEDICA hat sich zum Besuchermagnet entwickelt.
MEDICA 2012
Vom 14. bis 17. November 2012 öffnet die MEDICA in Düsseldorf
wieder ihre Tore. Erwartet werden rund 4.500 Aussteller aus mindestens
60 Nationen. Selbstverständlich ist auch Bauerfeind auf der weltgröß-
ten und international führenden Medizinmesse wieder mit einem Aus-
stellungsstand vertreten. In Halle 4/Stand K50 präsentiert das Unter-
nehmen insbesondere die jüngsten Neu- und Weiterentwicklungen wie
etwa die hochwertige Kunststoffeinlage ErgoPad weightflex, die neue
Generation der GenuTrain P3, eine Aktivbandage für das Kniegelenk zur
Verbesserung der Patellaführung, die Sprunggelenkorthese CaligaLoc
oder die VenoTrain micro Design Edition. Weitere Informationen zur
Messe finden Sie unter
www.medica.de
.
Bauerfeind auf weltgrößter Medizinmesse
SecuTec Dorso
Seit 30. Juli führt Bauerfeind die SecuTec Dorso mit Überbrückungspelotte in
seinem Sortiment. Die neue Rückenorthese ist ein modifiziertes Hohmann-Mieder
und entlastet sowie richtet die Lendenwirbelsäule auf. Sie kann nach Bandschei-
benoperationen, bei schweren Lumboischialgien und stabilen Wirbelfrakturen
geringen Ausmaßes eingesetzt werden.
Eine leichte und stabile Pelotte aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) ent-
lastet von der Lenden- bis zur unteren Brustwirbelsäule. Diese Überbrückungs-
pelotte ist mit Schaumstoff ummantelt und wirkt entlordosierend. Sie verteilt
auftretende Kräfte auf die untere Brustwirbelsäule, Becken und Kreuzbein. In der
Mobilisierungsphase der Therapie wird auf die Überbrückungspelotte verzich-
tet. Das Produkt wirkt dann Lordose stützend mittels seiner Korsettstäbe aus
Federstahl. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte den Kundenservice
Bandagen & Orthesen, Tel.
0800-001 05 20
.
Entlastung durch Überbrückungspelotte
SecuTec Dorso mit Überbrückungspelotte.
NEWS
VenoTrain soft
Wenn die ärztliche Verordnung nur einen Kompressionsstrumpf vorsieht,
zum Beispiel zur Thromboseprophylaxe nach operativen Eingriffen an
einem Bein, können Fachhändler ab sofort den Kompressionstrumpf
VenoTrain soft an ihre Patienten abgeben.
Der Einzelstrumpf VenoTrain soft ist erhältlich in der Farbe „Natur“, in
den Kompressionsklassen 1 und 2 und kann als Knie- oder Oberschenkel-
strumpf mit geschlossener oder offener Fußspitze in allen Seriengrößen
bestellt werden.
Der komfortable Kompressionsstrumpf überzeugt mit zuverlässiger
medizinischer Wirksamkeit und wohltuendem Mikromassage-Effekt
beim Tragen. Farbstofffrei in „Natur“ ist er auch für sensible Hauttypen
geeignet und wird besonders für den postoperativen Einsatz empfohlen.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte den Kundenservice
Kompressionsstrümpfe, Tel.
0800-001 05 10
.
Jetzt auch als Einzelstrumpf
Der Einzelstrumpf VenoTrain soft ist in Ccl 1 und 2 erhältlich.