Seite 13 - Bauerfeind_life_01_2013

Basic HTML-Version

life
magazin 1/2013
13
FOKUS
Kniestabilität
Kein Gelenk ist individueller ausge-
prägt als das Knie. Bei Verletzungen
treten die Eigenheiten deutlich zu­
tage. Heilungsprozesse verlaufen
höchst unterschiedlich. Die Komplexi-
tät der Vorgänge im und am Knie lässt
Kreuzbandrupturen kaum „isoliert“
erscheinen. Einer bestimmten Phase
gebührt maximale Aufmerksamkeit: der
postoperativen Nachbehandlung. Bei
Knieverletzungen mit Instabilitäten
sind Art und Dauer der Folgemaßnah-
men entscheidend für Wohl und Wehe
des Patienten. Knieumfassende, weiche
Strukturen rücken in den Mittelpunkt
der Orthesenbehandlung. Die SofTec
Genu von Bauerfeind bietet eine breite
Klaviatur an Möglichkeiten.
>>>
Innere Stärke
durch
äußere Kraft